Univ.-Prof. Dr. med. David Martin


FACHARZT FÜR PÄDIATRIE, PÄDIATRISCHE HÄMATOLOGIE UND ONKOLOGIE, DIABETOLOGIE UND ENDOKRINOLOGIE
LEHRSTUHLINHABER UND UNIV.-PROF.
PROFESSOR AN DER UNIVERSITÄT WITTEN/HERDECKE


David Martin wurde in den USA geboren. Er wuchs in den USA, Frankreich und England auf. Nach dem Medizinstudium in Tübingen begann er seine Facharztausbildung an der Universitätskinderklinik Tübingen. Es folgte eine Weiterbildung zum Kinderendokrinologen und –Diabetologen in Tübingen und Australien, und zum Kinderonkologen und –hämatologen in Tübingen. Promotion in der Neuroophthalmologie. Er lebt mit seiner Familie in Tübingen.

Zahlreiche wissenschaftliche Publikationen, Poster, Vorträge, Promotionsarbeiten, Seminare und Lehrleistungen im Bereich Kinderendokrinologie, Kinderdiabetologie, Kinderimmunologie, Kinderonkologie, Kinderpsychologie und kindliche Entwicklung, anthroposophische und integrative Medizin.

Habilitation und Lehrbefugnis im Fach Kinderheilkunde in 2011.

Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der Universität Tübingen in 2014.

Ehem. Fakultätsmitglied und Lehrbeauftragter der Universität Tübingen.

2012 bis 2017: Oberarzt für Allgemeinpädiatrie und Akutpsychosomatik
in der Filderklinik, Filderstadt.

Seit 2012: Leiter der Kinder- und Jugend-Endokrinologie an der Filderklinik.

seit 2017: Leiter des Gerhard-Kienle-Lehrstuhls für Medizintheorie, Integrative und Anthroposophische Medizin der Universität Witten/Herdecke

Associate Editor bei Complementary Medicine Research

ZUSATZQUALIFIKATIONEN:

Advanced Pediatric Life Support certification, Perth Australia

Klinischer Prüfer mehrerer Phase II, III and IV Studien

Certified Clinical Investigator for ICH-GCP
(International Conference on Harmonisation of Technical Requirements for Registration of Pharmaceuticals for Human Use – Good Clinical Practice) and German Drug Law (AMG)

Zertifikat des Kompetenzzentrums für Hochschuldidaktik in Medizin der Medizinischen Fakultät der Universität Tübingen

Adipositas Trainer

Reviewer für wissenschaftliche Journals

Kinder- und Jugendpsychotherapie

Menü schließen